PHILHARMONISCHE TAGE IN VENEDIG

MUSIK & KÜNSTLER

DIE KÜNSTLER

SEHR VEREHRTE DAMEN UND HERREN,
LIEBE FREUNDE DER WIENER PHILHARMONIKER!

Nach einer Zeit, in der die Pandemie das Kulturleben weitgehend zum Erliegen brachte und auch das Reisen nur sehr eingeschränkt möglich war, freuen wir uns besonders, Sie im Rahmen der Philharmonischen Tage in Venedig begrüßen zu dürfen. Damit setzen wir eine seit vielen Jahren bewährte und beliebte Tradition fort, die unter dem Motto „Travel and Music“ steht. Sie verbindet in einem unvergleichlichen Zusammenspiel eine ganz besondere Stadt und ihre Kultur mit musikalischen Höhepunkten auf den bedeutendsten Bühnen der Welt.

Die Reise führt dieses Jahr erstmalig nach Venedig und bietet allen Besucherinnen und Besuchern ein Fest der Sinne. Die Stadt Venedig ist ein Juwel, in dem sich Architektur, bildende Kunst, Theater und Musik wie kaum sonst vereinen.
Zu allen Zeiten zog sie die Künstler und Kunstbegeisterten aus aller Welt an. Die einzigartige Atmosphäre dieser Stadt inspirierte sie für ihr eigenes Leben und Schaffen. Die Beziehung der Wiener Philharmoniker zu Venedig begann vor 65 Jahren, als wir im berühmten Teatro La Fenice zum ersten Mal auftraten.

Die diesjährigen Konzerte unseres Orchesters widmen sich bedeutenden Werken der Wiener Klassik und der tschechischen und französischen Romantik. Sie stehen unter der musikalischen Leitung von Maestro Alain Altinoglu, als Solist ist Gautier Capuçon zu erleben. Wir freuen uns, mit ihnen diese Konzerte musikalisch zu gestalten. Ausgewählte Kammermusikensembles der Wiener Philharmoniker runden das Programm ab.

Das musikalische Programm der Reise bietet zudem Rezitale weltberühmter Solistinnen und Solisten sowie die Möglichkeit der Teilnahme an öffentlichen Proben und Begegnungen mit den Künstlerinnen und Künstlern.

Im Namen der Wiener Philharmoniker wünsche ich Ihnen eine unvergessliche Reise und viel Freude mit Musik, die wir nun wieder in gewohnter Weise unmittelbar erleben können!

Prof. Daniel Froschauer

Vorstand der Wiener Philharmoniker

MUSIKALISCHE HÖHEPUNKTE
DER ERSTEN PHILHARMONISCHEN TAGE IN VENEDIG

Konzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Alain Altinoglu Solist: Gautier Capuçon
Antonín Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester, h-Moll, op. 104 César Franck: Sinfonie in d-Moll

Konzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Alain Altinoglu W. A. Mozart: Sinfonie in Es-Dur, KV 543 L. v. Beethoven: Sinfonie Nr. 2, D-Dur, op. 36

Kammermusikkonzerte von Ensembles der Wiener Philharmoniker

Rezitale von:
Diana Damrau
Piotr Beczała
Andreas Schager & Lidia Baich

Öffentliche Probe, Meet & Greet und Autogrammstunde mit den Künstlern

WIR SIND FÜR SIE DA!